Gesundheit im Alter – Worauf achten?

Viele Menschen haben den Wunsch, bis ins hohe Alter gesund und aktiv zu bleiben, denn mit zunehmendem Alter benötigt unser Körper mehr Pflege und Aufmerksamkeit, um seine Vitalität zu erhalten.

Glücklicherweise ist es möglich, auch im Alter eine hohe Lebensqualität zu erhalten. Dazu kann jeder Einzelne beitragen. In diesem Beitrag möchten wir aufzeigen, wie dies gelingen kann.

Allgemeines zur Fitness im Alter

Das Altern ist ein unausweichlicher Prozess, dem sich auch die strahlendsten Filmikonen nicht entziehen können. Auch sie müssen sich mit der Zeit mit Falten und nachlassender Spannkraft abfinden. Doch es gibt Ansätze, einige Alterserscheinungen zu bekämpfen oder zumindest zu mildern.

Noch wichtiger als das äußere Erscheinungsbild ist die körperliche Gesundheit. Eine ausgewogene Ernährung, regelmässige Bewegung, der Aufbau von Muskulatur und ein insgesamt gesunder Lebensstil können den Alterungsprozess verlangsamen und die Gesundheit im Alter erhalten.

Studien zeigen, dass der persönliche Lebensstil, die körperliche Aktivität und die Ernährung einen viel grösseren Einfluss auf die Lebensdauer haben als die ererbten genetischen Anlagen.

Fitness im Alter

Doch was passiert, wenn wir dem Altern nicht entgegenwirken?

Das Spektrum der Alterskrankheiten ist breit und reicht von Herzerkrankungen bis hin zu Demenz.

Doch man kann aktiv gegensteuern: Wer heute etwas für seine Gesundheit und Fitness tut, kann in Zukunft die Früchte ernten.

Wichtig ist: Es ist nie zu spät, damit anzufangen!

1. Ein stabiles und gesundes Körpergewicht Gew

Insbesondere das Fettgewebe im Bauchbereich kann das Risiko für Krankheiten wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Die Vermeidung von starkem Übergewicht trägt dazu bei, diesen Krankheiten und dem Verschleiß der Gelenke vorzubeugen.

Auch im Alter ist es wichtig, das eigene Gewicht regelmäßig zu kontrollieren. Ein deutlicher Gewichtsverlust kann frühzeitig auf Krankheiten oder den im Alter üblichen Muskelabbau hinweisen, der zu Schwäche und erhöhter Sturzgefahr führen kann.

Doch wie kann man langfristig ein gesundes Gewicht halten?

2. Eine ausgewogene & gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung ist in jedem Alter empfehlenswert und man kann nie zu früh damit beginnen.

Eine ausgewogene Ernährung, die reich an gesunden Kohlenhydraten, Fisch, Fleisch, Obst, Gemüse und Omega-3-Fettsäuren ist, unterstützt die Gehirnfunktion und liefert die nötige Energie, um auch im Alter aktiv und voller Lebensfreude zu bleiben. Mit einer solchen Ernährung kann man nicht nur gesund, sondern auch genussvoll älter werden!

Es empfiehlt sich, Lebensmittel möglichst naturbelassen zu verzehren und hochverarbeitete Produkte zu meiden.

Ein weiterer Tipp: Vermeiden Sie Zigaretten und Alkohol.

In Europa sind etwa 29 Millionen Menschen von Lebererkrankungen betroffen. Man muss kein Alkoholiker sein, um seiner Leber zu schaden. Schon mäßiger regelmäßiger Alkoholkonsum kann die Leber schädigen. Ein gelegentliches Glas Wein ist in Ordnung, aber es ist ratsam, sich an die empfohlenen Mengen zu halten.

Auf diese Weise erhalten Sie Ihre Energie, halten Ihren Körper gesund und Ihren Geist wach, um bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Rauchen beschleunigt den Alterungsprozess und schadet der Gesundheit auf vielfältige Weise. Wenn Sie Ihrer Gesundheit wirklich etwas Gutes tun wollen, hören Sie am besten ganz auf zu rauchen.

3. Ausreichend Bewegung

Sport und Bewegung sind wichtig, um im Alter gesund und vital zu bleiben. Ausdauersportarten wie Joggen stärken das Herz-Kreislauf-System und bieten sogar einen gewissen Schutz vor Krankheiten wie Krebs und Alzheimer. Sie sind wichtig, um lange fit und gesund zu bleiben.

Es muss aber nicht gleich Joggen sein.

Wer bisher nur wenig Sport getrieben hat, sollte sich nicht entmutigen lassen. Am Anfang ist es wichtig, eine Sportart zu finden, die Ihnen nicht nur körperlich liegt, sondern auch Spaß macht.

Idealerweise finden Sie eine Aktivität, die Sie gemeinsam mit Freunden, Nachbarn oder der Familie ausüben können, um sich gegenseitig zu begeistern und zu motivieren. Denn

Achtung: Eine der größten Herausforderungen ist es oft, die Motivation langfristig aufrechtzuerhalten, wenn man einmal angefangen hat. Hat man jedoch erst einmal eine regelmäßige Routine entwickelt, wird alles einfacher. Es gibt viele Sportarten, die man auch im Alter noch ausprobieren und genießen kann:

  • Schwimmen,
  • Nordic Walking
  • Tanzen

oder einfach ein langer Spaziergang an der frischen Luft.

Sport und Bewegung

4. Eine positive Einstellung

"Lachen ist die beste Medizin" - in dieser Weisheit steckt mehr als nur ein Fünkchen Wahrheit.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die regelmäßig lachen, tendenziell länger leben. Lachen schützt das Herz, weil es die Durchblutung verbessert, Stresshormone abbaut und die Produktion von Antikörpern gegen Infektionen steigert. Wie wäre es also, einen Tanzkurs zu besuchen und den Endorphinen freien Lauf zu lassen? Das bringt nicht nur Spaß und Energie, sondern kann auch die Lebenserwartung verlängern.

Fazit

Fit und gesund bis ins hohe Alter zu bleiben, ist kein unerreichbares Ziel oder ein gut gehütetes Geheimnis. Es erfordert lediglich ein Bekenntnis zu einem gesunden Lebensstil und die Bereitschaft, sich aktiv um die eigene Gesundheit und Fitness zu kümmern. Mit einer ausgewogenen Ernährung, regelmäßiger Bewegung, einer positiven Lebenseinstellung und dem Verzicht auf schädliche Gewohnheiten wie Rauchen oder übermäßigen Alkoholkonsum kann jeder seinen Beitrag zu einem langen und vitalen Leben leisten.

Es gibt kein Patentrezept für ewige Jugend, aber jeder kann durch geeignete Maßnahmen seine Lebensqualität verbessern und typische Alterungsprozesse mildern oder verzögern. Entscheidend sind dabei Eigeninitiative, Motivation und Lebensfreude. Das Alter sollte nicht als Krankheit angesehen werden, sondern als eine Lebensphase, die mit Würde, Vitalität und Freude erlebt werden kann, wenn wir bereit sind, uns aktiv um unsere Gesundheit zu kümmern. Dies ist nicht nur ein Geschenk an uns selbst, sondern auch an unsere Mitmenschen.


Tags


Sie können auch mögen

[tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

>