Der faszinierende Reiz von St. Lucia: Ein Paradies für Investoren und Naturliebhaber

Willkommen in St. Lucia, dem Juwel der Karibik! Diese Insel, bekannt für ihre atemberaubenden Strände, üppigen Wälder und eine Vielzahl an natürlichen Attraktionen, ist mehr als nur ein Urlaubsziel. Für viele ist sie auch eine Gelegenheit, sich als stolzer Bürger dieses faszinierenden Landes niederzulassen. Wie das möglich ist? Durch eine Investition oder eine Spende im Rahmen des Staatsbürgerschaftsprogramms von St. Lucia. Doch bevor wir uns diesem Thema widmen, lassen Sie uns die Reize dieses tropischen Paradieses erkunden.

In der üppigen Natur von St. Lucia

St. Lucia ist die zweitgrößte der Inseln über dem Winde in den Kleinen Antillen und liegt zwischen Martinique und St. Vincent im Karibischen Meer. Aufgrund der vulkanischen Aktivität ist diese Insel außerordentlich fruchtbar und sticht mit ihrem üppigen Regenwald und dramatischen Bergkulissen hervor. Hier gibt es ausgedehnte, tierreiche Nationalparks und Reservate, malerische Wasserfälle, ein Netzwerk von Flüssen und Bächen und aufgrund ihrer vulkanischen Herkunft auch mineralreiche heiße Quellen.

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihren Traum umsetzen können.

St Lucia Castries

Kulinarik & Genuss

Die kulinarischen Köstlichkeiten von St. Lucia sind eine wunderbare Kombination aus frischen Früchten und Gemüse, lokal gefangenem Meeresfrüchten und Fleisch, gekocht in kreolischen Gerichten, die die Kultur und Umwelt dieser Insel widerspiegeln. Lassen Sie sich lokale Spezialitäten wie grüne Feigen und Salzfisch, herzhafte Bouyon-Suppe, Currys, Hummer und gegrillten Fisch nicht entgehen.

Kulturelle Erlebnisse

Der Regenwald umhüllt die Ruinen der Kolonialplantagen und gibt einen Einblick in die Vergangenheit dieser Insel. Einen weiteren Teil der Geschichte und kulturellen Identität von St. Lucia kann man bei Touren entdecken, die auch die Hauptstadt Castries einschließen, bekannt für ihren von Palmen gesäumten Strand, den Hafen und Wahrzeichen wie die Kathedrale Basilika der Unbefleckten Empfängnis.

Unterkunft

Die bemerkenswertesten Hotels von St. Lucia bieten alle ein einzigartiges Erlebnis. Das legendäre Jade Mountain Resort, das Sugar Beach, a Viceroy Resort, und das panoramareiche Ladera Resort bieten atemberaubende Ausblicke und eine luxuriöse Basis für Land- und Küstenerkundungen.

St Lucia Karibik

Unsere 
Service-Leistungen

  • Visumsbearbeitung und Antragsstellung
  • Einholen von Genehmigungen und Dokumentenservice
  • Beratung zur freiwilligen AHV/IV (bei CH-Wohnsitz)
  • Steueroptimierter Bezug des BVG-Kapitals (bei CH-Wohnsitz)
  • Grenzüberschreitende Steuerberatung (wo zahle ich welche Steuern?)
  • Internationale Kranken- und Unfallversicherung
  • Beglaubigte Übersetzungen mit Apostille in allen Sprachen
  • Planung der Lebenshaltungskosten und Budgetplanung fürs Zielland
  • Beratung bei Auslandsimmobilien: mieten oder kaufen
  • Kultur-, Mentalitäts- und landesspezifische Unterschiede
Die Erlangung der Staatsbürgerschaft von St. Lucia

Die Erlangung der Staatsbürgerschaft von St. Lucia kann auf verschiedene Weisen erfolgen, einschließlich Geburt, Abstammung, Ehe, Einbürgerung oder über das St. Lucia Citizenship by Investment Programm.

Geburt: Jeder, der in St. Lucia geboren ist, erhält automatisch die Staatsbürgerschaft, unabhängig von der Nationalität der Eltern.

Abstammung: Kinder, die im Ausland von st. lucianischen Eltern geboren wurden, haben das Recht, die Staatsbürgerschaft von St. Lucia zu beanspruchen.

Ehe: Ausländer, die mit einem st. lucianischen Staatsbürger verheiratet sind, können die Staatsbürgerschaft beantragen, vorausgesetzt, sie erfüllen bestimmte Wohnsitzanforderungen.

Einbürgerung: Personen, die seit mindestens sieben Jahren legal in St. Lucia leben, können die Einbürgerung beantragen. Dieser Prozess beinhaltet Nachweise über guten Charakter, finanzielle Unabhängigkeit und eine grundlegende Kenntnis der englischen Sprache und der Kultur von St. Lucia.

Staatsbürgerschaft durch Investition oder Spende: St. Lucia bietet auch ein attraktives Programm zur Erlangung der Staatsbürgerschaft durch Investitionen oder Spenden. Dieses Programm bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter ein visumfreier zu vielen Ländern weltweit, keine Wohnsitzanforderungen und keine persönlichen oder weltweiten Einkommenssteuern.

Karibische Inseln Santa Lucia

Für eine Spende müssen die Bewerber einen finanziellen Beitrag zur National Economic Fund (NEF) leisten. Der NEF wurde eingerichtet, um Investitionen in nationale Entwicklungsprojekte zu finanzieren. Einzelpersonen müssen einen Mindestbetrag von 100.000 US-Dollar spenden, während Familien von vier oder mehr Personen 150.000 US-Dollar spenden müssen.


Investition in Immobilien

Die zweite Option, die Investition in Immobilien, erfordert eine Investition von mindestens 300.000 US-Dollar in ein vom Regierungsprogramm genehmigtes Projekt. Diese Projekte können alles von Luxusresorts und Boutique-Hotels bis hin zu hochwertigen Immobilienentwicklungen umfassen. Nach fünf Jahren kann die Immobilie weiterverkauft werden.

Das Verfahren zur Erlangung der Staatsbürgerschaft durch Investitionen oder Spenden in St. Lucia ist relativ einfach. Es beginnt mit der Einreichung einer Bewerbung durch einen zugelassenen Agenten, gefolgt von einem gründlichen Due-Diligence-Verfahren, bevor schließlich die Genehmigung erteilt wird.

Eine Investition in St. Lucia bietet nicht nur die Möglichkeit, Teil einer dynamischen und aufstrebenden Wirtschaft zu werden, sondern auch eine Lebensqualität, die ihresgleichen sucht. Mit seiner atemberaubenden natürlichen Schönheit und lebhaften Kultur ist St. Lucia der ideale Ort, um zu investieren und zu leben.

St Lucia
Kleiner Test: Was wissen Sie über Santa Lucia? 

Vorkoloniale Inselgeschichte

Die Insel, die ursprünglich den Namen Iouanalao trug, was "Land der Leguane" bedeutet, wurde zwischen 200 und 400 nach Christus von den Arawak-Indianern besiedelt. Diese wurden jedoch zwischen 800 und 1000 nach Christus von den Kariben verdrängt, die die Insel in Hiwanarau (später Hewanorra) umbenannten.

Französisch-britische Rivalität

Im 17. Jahrhundert setzten die Franzosen erstmals Fuß auf die Insel und gründeten dort eine Kolonie, die jedoch bald von den Briten angegriffen und übernommen wurde. In den folgenden Jahren wechselte die Insel insgesamt 14-mal den Besitzer, bis sie schließlich 1814 im Ersten Pariser Frieden endgültig an Großbritannien fiel.

Britische Kronkolonie und Unabhängigkeit

Unter britischer Herrschaft wurde die Insel zur Kronkolonie erhoben und mit Zuckerrohrplantagen bebaut, auf denen versklavte Afrikaner arbeiten mussten. Erst 1979 erlangte St. Lucia seine volle Unabhängigkeit als parlamentarische Monarchie innerhalb des Commonwealth of Nations.

Geografie und Natur

St. Lucia ist vor allem für seine atemberaubende Natur bekannt. Zwei inaktive Vulkane, der Petit und der Gros Piton, prägen das Landschaftsbild und sind ein bekanntes Wahrzeichen der Insel. Darüber hinaus sind rund ein Drittel der Korallenriffe um St. Lucia absolut geschützt, da der Fischbestand seit den 1990er Jahren zurückgeht.

Santa Lucia Ilseln

Gesellschaft und Kultur

Die Mehrheit der Bevölkerung St. Lucias ist von afrikanischer Abstammung, es gibt jedoch auch Minderheiten von gemischter, asiatischer und europäischer Herkunft. Die Amtssprache ist Englisch, jedoch wird auch ein französischbasiertes Kreolisch, Patwa genannt, gesprochen.

Wirtschaft und Tourismus

Tourismus spielt eine entscheidende Rolle in der Wirtschaft von St. Lucia. Jährlich kommen hunderttausende von Übernachtungs- und Kreuzfahrtgästen auf die Insel, deren Einnahmen mehr als die Hälfte des Bruttoinlandsproduktes ausmachen. Daneben sind auch Bananen, Kokosnüsse, Kakao, Mangos und Gemüse wichtige landwirtschaftliche Produkte der Insel.

Zusammenfassend ist St. Lucia eine Insel mit reicher Geschichte und beeindruckender natürlicher Schönheit, die jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht. Obwohl sie ihre Unabhängigkeit erst spät erlangte, hat sie eine lebendige Kultur und eine starke Identität entwickelt, die sie zu einem faszinierenden Reiseziel macht.

Internationale Krankenversicherung 

Umfassender Versicherungsschutz
für Ihren Ruhestand im Ausland

Karibische Inseln

Tags

Ausland krankenversicherung, Ausland Krankenversicherung kosten, Ausländische Krankenversicherung, Auswander aus der Deutschland, Auswander aus der Schweiz, Auswandern, Auswandern als Deutscher, Auswandern aus der Schweiz, Auswandern aus Österreich, Auswandern Checkliste, Auswandern info, Auswandern wohin am einfachsten, Bestes land zum auswandern für rentner, Deutsche Rentner, Einreise, International Krankenversicherung, Internationale krankenversicherung, Krankenkasse Ausland, Krankenversicherung, Krankenversicherung Ausland, langzeit Auslandskrankenversicherung, Reise, reisen, Rentner auswandern wohin, tourismus, Touristenvisum, Visum, Visum Antrag, Visum service, Visum Visa, Visumantrag, Wohin auswandern, Wohin auswandern 2023


Sie können auch mögen

[tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

>